Corona und der Tierschutz - Stand 24.05.2020

Liebe Tierfreunde,

die Welt steht momentan still und auch wir mussten die Arbeit in unseren Tierheimen den neuen Gegebenheiten anpassen.

Unsere bmt-Tierheime haben derzeit für Besucher geschlossen. In einigen Tierheimen können individuelle Besuchstermine nach telefonischer Absprache stattfinden, bitte informieren Sie sich hierzu auf unseren Tierheim-Homepages.
Fragen Sie bitte in den Tierheimen auch nach den Gassigängerzeiten.

Für uns ist es oberste Priorität, unsere Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen – denn unsere Tiere sind auf deren Hilfe und Versorgung angewiesen.


Besonders dramatisch ist die aktuelle Situation für unsere Partnertierheime in Rumänien und Ungarn. Da die europäischen Grenzen geschlossen sind, können Tiertransporte von dort in unsere Tierheime nur sehr schwer  stattfinden. Daher nimmt die Anzahl der dortigen Tiere permanent zu und entsprechend auch der dortige Bedarf an Tierfutter.
Daher unsere Bitte: unterstützen Sie unseren Auslandstierschutz mit Spenden.
Unser Konto für den bmt-Auslandstierschutz lautet:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
IBAN: DE79 5005 0201 0000 8472 75


Entgegen diverser Meldungen im Netz werden derzeit noch keine Tiere aufgrund von Corona bei uns abgegeben.
Tierfutterläden sind weiterhin geöffnet und Sie können mit Ihrem Vierbeiner Gassi gehen.

Dennoch brauchen wir als privater Tierschutzverein weiterhin Ihre Unterstützung.
Alle Veranstaltungen in naher Zukunft mussten wir aufgrund von Corona absagen. Da wir unsere großen Tierheimfeste im Sommer alle absagen müssen, fällt für uns eine wichtige Einnahmequelle aus.

Falls Sie uns bereits jetzt unterstützen möchten, dann tätigen Sie doch Ihren Internet-Einkauf über gooding.de (auf der Seite "Tierheime & Geschäftsstellen" hier auf der Homepage sehen Sie, wen man alles bei uns mit gooding unterstützen kann). Es kostet Sie keinen Cent mehr, doch von Ihrem Einkauf leitet der Verkäufer einen kleinen Betrag weiter. Oder kaufen Sie über Amazon-Smile ein. Auch hier wird ein kleiner Betrag an uns gespendet, ohne dass Sie tiefer in die Tasche greifen müssen.

Bleiben Sie gesund und vielen Dank!
Ihr bmt-Team
Bitte kontaktieren Sie unsere Tierheime aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung und fragen Sie nach deren Öffnungszeiten/Situation.
Dort erfahren Sie auch Möglichkeiten, wie Sie das Tierheim unterstützen können.
Unsere Tierheime in Kassel und Bad Karlshafen vermitteln momentan im Rahmen der Aktion "Gemeinsam gegen Corona", damit sich Tierbesitzer in Not und Helfer gegenseitig helfen können.
Corona und der bmt-Auslandstierschutz
Sondersendung "Tiere suchen ein Zuhause" zum Thema "Corona und mein Haustier"
Fragen und Antworten zu "Corona und mein Haustier"
"Corona und Haustierhaltung" - Informationen der Berliner Tierschutzbeauftragten
Welche Rolle spielen Haus- und Nutztiere bzgl. Corona?